Anleitungen & Hilfestellungen für die Benutzung von IT-Systemen der KPH Wien/Krems


Für Ihre Arbeit/Ihr Studium an der KPH werden eine vielzahl an digitalen Werkzeugen zur Verfügung gestellt.
Welche Werkzeuge das sind und wie diese zusammenhängen, erfahren Sie in diesem Abschnitt.

Initiates file downloadIT-Systeme an der KPH Wien/Krems - Die digitale Welt der KPH Wien/Krems

 

Die Räumlichkeiten der KPH Wien/Krems sind flächendeckend mit W-LAN ausgestattet, und zwar durch EDUROAM einem WLAN Zugang, der international in akademischen Einrichtungen Gültigkeit hat.

 

INSTALLATION eduroam

SSID:eduroam

Zugangsdaten:

  • Kennung: PH-Online-Benutzername@kphvie.ac.at
    Passwort: PH-Online Passwort 

  • oder: eduroam Zugang einer externen Institution (z.B. Universität)

Damit können Studierende und Lehrende von anderen Einrichtungen mit ihrer Heimatkennung ohne Hürden WLAN an unseren Standorten nutzen und umgekehrt.

Einmal eingerichtet verbindet es automatisch über eine sichere Anbindung ins WLAN und das überall dort, wo Eduraom angeboten wird, also in den meisten Universitäten und in vielen anderen akademischen Einrichtungen Österreichs, im Public-WLAN in Wien, in sehr vielen akademischen Einrichtungen in Europa und auch weltweit.

 

Die Vorteile von EDUROAM:

  • Sicher im Internet unterwegs, da der gesamte Datenverkehr verschlüsselt ist.
  • International an vielen Bildungseinrichtungen verfügbar
  • Weltweite Anmeldung mit den Zugangsdaten von PH-Online
  • Einmal korrekt eingerichtet, verbindet sich EDUROAM automatisch.

 

INSTALLER
ANLEITUNG
EDUROAM.at

EDUROAM KURZANLEITUNG

 

 

PH-Online ist die zentrale Anwendung der Pädagogischen Hochschulen Österreichs, mit dem alle Lehrveranstaltungen organisiert und verwaltet werden.

Damit (angehende) Lehrer*innen Veranstaltungen in PH-Online buchen können, müssen sie vorher im System erfasst sein. Dazu ist eine einmalige Immatrikulation (Erst- bzw.Voranmeldung) erforderlich. Die Immatrikulation ist jeweils in den Anleitungen für Studierende der Ausbildung bzw. der Fortbildung ausführlich beschrieben.

Nach erfolgreichter Immatrikulation erhalten Sie nach ca. 1-2 Wochen einen PIN-Code. Mit diesem PIN-Code und Ihrem Benutzernamen und Passwort schließen Sie Ihre Registrierung in PH-Online ab. Ein PIN-Code kann nur ein einziges Mal verwendet (eingelöst) werden. Sollte er aus irgendeinem Grund ungültig werden (sein), dann muss ein neuer PIN-Code bei der Evidenzstelle per E-Mail Opens window for sending emailevidenz(at)kphvie.ac.at beantragt werden.

 

Allgemeine Anleitungen

Namensänderung

Ihr Familienname hat sich geändert?

  • In der Erstausbildung wenden Sie sich an das zuständige Institut,
  • in der Weiterbildung (Hochschullehrgänge) an das Zentrum für Weiterbildung und
  • in der Fortbildung an die Evidenzstelle: Opens window for sending emailevidenz(at)kphvie.ac.at.
     
  • Lassen Sie bitte Ihren Namen an allen Pädagogischen Hochschulen ändern, an denen Sie registriert sind.
  • Wenn  Ihr Name in PH-Online an allen Pädagogischen Hochschulen geändert wurde, können Sie eine E-Mail an Opens window for sending emailadministrator(at)ph-online.ac.at senden und auch den Benutzernamen anpassen lassen.

 

Studierende der FORTBILDUNG

WICHTIG:
Um sich zu Seminaren in der Fortbildung anmelden zu können, müssen Sie als Studierende*r der Fortbildung in PH-Online immatrikuliert sein. Beachten Sie dazu bitte folgende Möglichkeiten:

 

Ich habe bereits einen Zugang zu PH-Online an der KPH Wien/Krems

  • Sind Sie bereits als Studierende*r der Fortbildung an der KPH Wien/Krems immatrikuliert, können Sie den gewünschten Kurs im Verwaltungsprogramm Opens external link in new windowPH-Online suchen und sich mit Ihren Benutzerdaten dafür anmelden.
  • Als Bedienstete*r oder Studierende*r der Aus- oder Weiterbildung müssen Sie eine Bewerbung durchführen (Visitenkarte > in der Rubrik Studium "Meine Bewerbungen") oder

Ich habe bereits einen PH-Online Zugang als Studierende*r der Fortbildung an einer anderen PH

  • Wenn Sie bereits an einer anderen PH einen Zugang zu PH-Online nutzen, so können sie sich durch Immatrikulation/Voranmeldung an weiteren PHs unkompliziert von dort aus auch bei uns registrieren.
    Opens external link in new windowAnleitung zum Registrieren an anderer PH

 

Ich habe noch keinen Zugang als Studierende*r der Fortbildung zu PH-Online

  • Erstmalige Registrierung

    Um am Angebot der KPH Wien/Krems teilnehmen zu können, benötigen wir Ihre Daten.

    Bitte melden Sie sich bei Opens external link in new windowPH-Online der KPH Wien/Krems an.
    Auf der Startseite finde Sie den Link zur Registrierung, folgen Sie dort den Anweisungen.

    Wir sind verpflichtet, Ihre Angaben zu überprüfen, weshalb wir Sie im Laufe der Anmeldung (Bewerbung) auffordern, uns Dokumente digital zu übermitteln (hochladen). Danke, für Ihr Verständnis dafür. 

    Initiates file downloadAnleitung zur Registrierung und Bewerbung (PDF)
    Initiates file downloadBebilderte Anleitung zur Bewerbung (PDF)

    Nach Überprüfung Ihrer Zulassungsvoraussetzungen und Unterlagen erhalten Sie einen PIN per Mail.
    Mit Einlösen dieses PINs wird Ihr Account als Studierende*r der Fortbildung gültig.
    Sie haben damit die Berechtigung zur Teilnahme und können sich zu den gewünschten Lehrveranstaltungen anmelden. 

   

Studierende der WEITERBILDUNG

Studierende der Weiterbildung füllen bitte eine Opens internal link in current windowunverbindliche Bewerbung für den gewünschten Hochschullehrgang aus.

 

     

     

    Ab dem 1. Studiensemester wird die Lernplattform unter der Adresse Opens external link in new windowhttp://moodle.kphvie.ac.at eingesetzt.

    Zugangsdaten:

    • Kennung:PH-Online-Benutzername
    • Passwort: PH-Online Passwort 

     

     

    Alle Lehrenden und Studierenden der Ausbildung erhalten im Rahmen ihrer Tätigkeit an der KPH kostenfrei einen Account in Office 365. 
    Damit können Office Applikationen sowohl webbasiert (mittels Webbrowser) und an bis zu 5 privaten Geräten gleichzeitig (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) genutzt werden.

     

    Allgemeine Anleitungen

    OneDrive

    OneDrive for Business ist ein persönlicher Cloud-Speicher, an dem Sie Ihre Arbeitsdateien speichern, synchronisieren und freigebenkönnen.

    Dieser Cloud-Speicher kann mit lokalen Devices vollständig oder teilweise (Auswahl von Ordnern) synchronisiert werden (ähnlich wie Drop-Box). Dokumente und Dokumentenordner können mit anderen Personen (auch mit Studierenden) innerhalb der KPH Wien/Krems „geteilt“ werden. Voraussetzung ist ein Zugang zu Office 365. Beispiele für persönliche Dokumente: Unterrichtsvorbereitung und Materialien (Filme, Bilder, ...), Entwürfe und persönliche Notizen im beruflichen Umfeld der KPH Wien/Krems etc.

    Sie können OneDrive for Business im Webbrowser oder in der OneDrive-APP, die auf allen Ihren bevorzugten Geräten verfügbar ist (einschließlich Android, IOS oder Windows Phone), verwenden.

    Jeder Bediensteten und jedem Bediensteten der KPH Wien/Krems steht für die Dauer eines Dienst-oder sonstigen vertraglichen Verhältnisses im Rahmen von Office 365 unter OneDrive ein geschützter persönlicher Speicherplatzmiteinem Basisvolumen von 5 TB (fünf Terrabyte) zur Verfügung.

    OneDrive Erste Schritte (Video)

    Microsoft OneDrive-Hilfecenter

    SharePoint

    SharePoint kann als sicherer Ort zum Speichern, Strukturieren und Freigeben von Unternehmensdaten sowie zum Zugreifen auf Informationen von nahezu allen Geräten aus verwendet werden. Sie benötigen lediglich einen Webbrowser.

    Die KPH hat ihr Intranet mittels SharePoint abgebildet: Opens external link in new window intern.kphvie.ac.at

     

     

    Was ist SharePoint?

    Microsoft SharePoint-Hilfecenter

     

     

     

    Keine Lösung gefunden?

    • Individuelle Hilfestellungen für Studierende und Lehrende: Opens external link in new windowOpen Space Termine (Zentrum für Digitalisierung)

     

    Zusätzlich stehen Bediensteten der KPH folgende Ressourcen zur Verfügung: