Herzlich willkommen im ZENTRUM ELEMENTARE BILDUNG

Das Zentrum Elementare Bildung wurde im Februar 2020 an der KPH Wien/Krems gegründet. In diesem Zentrum werden Angebote der Aus-, Fort- und Weiterbildung für Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen sowie Forschungsprojekte im Elementarbereich gebündelt dargestellt.

Die Elementarstufe als eigenständiger Bildungsbereich stellt die spezifischen Entwicklungsaufgaben und Lernbedürfnisse der Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr in den Fokus. Im Sinne der Durchlässigkeit innerhalb des Bildungssystems findet die Transition am Übergang vom Kindergarten in die Volksschule thematisch Bedeutung.

 

ZIELSETZUNGEN:

  • Gesellschaftspolitische Entwicklungen im Elementarbereich mitgestalten
  • Professionsverständnis der im Beruf stehenden Pädagoginnen und Pädagogen und Leitungen stärken
  • Eigenständigen Bildungsauftrag der institutionellen elementaren Bildung betonen
  • Bedeutung der spezifischen Fachdidaktik elementarer Bildungs- und Lernprozesse aufzeigen
  • Kooperation am Übergang vom Kindergarten in die Volksschule unterstützen
  • Gleichstellung der elementaren Bildung im österreichischen Bildungssystem erzielen
     

NEWS

Studienangebot für erfahrene Elementarpädagog*innen - Jetzt anmelden und an einem der Aufnahmegespräche teilnehmen!

Wenn Transition vom Kindergarten zur Volksschule gelingen und Diversität nicht zu Überforderung führen soll, müssen derartige Themen bereits im...

Weiterlesen

Start: Wintersemester 2021 - jetzt anmelden!

Sie wollen Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren bei ihren Lernprozessen unterstützen und in einer elementaren Bildungseinrichtung tätig werden?...

Weiterlesen

KOOPERATIONSPROJEKT - KPH WIEN/KREMS & CHARLOTTE BÜHLER INSTITUT

Die Handreichung „Digitale Medienbildung in elementaren Bildungseinrichtungen“ wurde im Auftrag des BMBWF vom Charlotte Bühler Institut für...

Weiterlesen