Forschen & Entwicklen

Zu den Kernaufgaben des Instituts für Forschung und Entwicklung zählen die Förderung qualifizierter Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von Hochschullehrenden und die Sicherstellung und Gewährleistung höchstmöglicher Qualität in der wissenschaftlichen Arbeit. Maßnahmen wie individuelle Beratungsleistungen, Fortbildungsangebote und die Etablierung von Vernetzungsstrukturen intern sowie in Form von (inter-)nationalen Forschungskooperationen sollen zur Förderung guter wissenschaftlicher Praxis beitragen. Instrumente zur Einhaltung von fachspezifischen und ethischen Richtlinien sowie der Datenschutzverordnung werden vom Institut zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus organisiert das Institut eine hochschuleigene Publikationsreihe und weist Forschungsleistungen sowie Publikationen von Hochschullehrenden auf seiner Website und im jährlich erscheinenden Hochschulreport aus. Neben der Organisation regelmäßiger hausinterner Veranstaltungen und Diskursformate veranstaltet das Institut auch wiederkehrend den Jahrestag der Forschung der Pädagogischen Hochschulen im Verbund Nord-Ost.

Download Initiates file downloadFolder Forschung & Entwicklung (pdf)

News

Donnerstag 07.10.2021 15:30-17h online

Vortrag: Guntram FERSTL

Inhalt: Die Sehnsucht Gott oder das Absolute zu erfahren, drückt sich besonders in der Mystik sehr stark aus. Das...

Weiterlesen

Wir gratulieren den Preisträger*innen!

Im Rahmen des gut besuchten Forschungscafés am 16.9. am Campus Strebersdorf wurden die Urkunden zu den Forschungsprämien der KPH Wien/Krems für...

Weiterlesen

Vorträge von Kolleg*innen an der internationalen Tagung AEPF

Mehrere KPH Mitarbeiter*innen (Isabel Wanitschek, BA MA, Priv.-Doz. HS-Prof. Mag. Dr. Tamara Katschnig,  Dipl.-Päd. HOL Martina Rabl, BEd MSc,...

Weiterlesen

Zum Rollenverständnis von Lehrenden in der Fortbildung, deren Identität, Motive und Erwartungen

Mehrere KPH Mitarbeiter*innen (Priv.-Doz. HS-Prof. Mag. Dr. Tamara Katschnig, Isabel Wanitschek, BA MA, Dipl.-Päd. HOL Martina Rabl, BEd MSc,...

Weiterlesen

Internationale Konferenz 31.8.-2.9.2021

Geschichtsbewusstsein und politische Bildung in Zeit von Pandemie und Klimakrise - was kann der Geschichtsunterricht zum friedlichen Zusammenlegen...

Weiterlesen

Prof. Katharina Rosenberger im Oe1 Gespräch über Auswirkungen und Anforderungen an den modernen Schulbau.

Wie Architektur das Lernen beeinflusst (1). Gestaltung: Andreas Wolf

Mit dem Wandel der Schule zum Lern- und Lebensort erweitert sich das Spektrum...

Weiterlesen

Werthaltungen junger Menschen in Österreich

Die Jugendstudie der österreichischen Pädagogischen Hochschulen (Projektverantwortliche der KPH Wien/Krems: HS-Prof. Dr. Doris Lindner) gibt einen...

Weiterlesen

Herausgegeben von Christina Misar-Dietz und Sabine Zelger


Ist Interpretieren Sache der Schule oder eine anthropologische Konstante? Interpretieren wir Bücher, Filme oder auch Alltagsszenen? Und wie kann man...

Weiterlesen

Das neu erschienene Werk von Kollegin Elena Stadnik erörtet die Grundbegriffe linguistischer Teildisziplinen

Das Lehrwerk führt in die linguistischen Teildisziplinen der Phonetik, Phonologie und Graphe­mik ein und behandelt ihre Grundbegriffe, z. B. Laut und...

Weiterlesen

Veranstaltet vom Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) und seinen lokalen Initiativen und Vereinen

Die Gedenk- und Befreiungsfeiern in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen und an Orten der ehemaligen Außenlager werden seit 1946 von den Überlebenden bzw....

Weiterlesen