Grenzen sprengen - Forschung verbinden

Vorträge von Kolleg*innen an der internationalen Tagung AEPF

© AEPF

Mehrere KPH Mitarbeiter*innen (Isabel Wanitschek, BA MA, Priv.-Doz. HS-Prof. Mag. Dr. Tamara Katschnig,  Dipl.-Päd. HOL Martina Rabl, BEd MSc, Dipl.-Päd. Andrea Bisanz, MA & MMag. Dr. M. Bassam Kabbani) waren mit einem Vortrag bei der internationalen Tagung vertreten 13. - 15. September 2021 Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF) "Grenzen sprengen - Forschung verbinden, interdisziplinäre empirische Forschung jenseits klassischer Handlungsfelder"

https://www.zsbh.uni-mainz.de/tagungsprogramm/


"Lehrerfortbildner*innen in Österreich als bedeutende Ressource für die Schule"

Dieser Beitrag beschreibt zwei Forschungsprojekte zur Tätigkeit, Rolle, Motivation und Erwartungen von Lehrerfortbildner*innen in Österreich, deren Ziel es war, diese im deutschsprachigen Raum recht unerforschte Profession zu beleuchten. Fortbildner*innen spielen eine wichtige Rolle im Professionalisierungsprozess von Lehrer*innen und folglich für die Lernprozesse der Schüler*innen. Methodisch war das eine Projekt qualitativ angelegt mit halbstrukturierten Leitfadeninterviews mit 14 Fortbildner*innen an vier Hochschulen, das andere Projekt quantitativ mit 381 Fortbildner*innen mittels Online-Fragebogen an einer Hochschule. Die Auswertung erfolgte einerseits inhaltsanalytisch nach Mayring (MaxQDA) und andererseits deskriptiv und analytisch (SPSS). Die Ergebnisse verdeutlichen die Bedeutung der Expertise der Fortbildner*innen für gelingende Entwicklungen im Schulbereich. Hier gewonnene Erkenntnisse sollen in die Auswahl und Begleitung der Lehrerfortbildner*innen einfließen. Somit ist gewährleistet, dass Lehrer*innen eine qualitätsvolle Unterstützung von professionellen Fortbildner*innen erleben. Lehr- und Lernprozesse können so durch interne Hochschulentwicklung zur Professionalisierung der Fortbildner*innen beitragen.


Ausgewählte Publikationen:
Katschnig, T. Wanitschek, I Rabl, M. Bisanz, A. & Kabbani, M.B. (2021). Endbericht des Projektes KPH Rollenverständnis von Lehrenden in der Fortbildung. Eine empirische Studie. www.kphvie.ac.at/fileadmin/Dateien_KPH/Fortbildung_Wien/2021-22/Gesamter_Projektbericht_final_10052021.pdf
Wanitschek, I, Katschnig, T., Auferbauer, M. & Prorok, J. (2020). Die Wirksamkeit von Lehrer*innenfortbildung aus der Sicht der Fortbildner*innen. Eine qualitative Studie. In: Herausforderung Lehrer*innenbildung - Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ), HLZ (2020), 3 (1), 739–760.
www.herausforderung-lehrerinnenbildung.de/index.php/hlz/article/view/3505
Katschnig, T., Wanitschek, I., Rabl, M., Bisanz, A. & Kabbani, M.B. (2020). Lehrende in der Fortbildung – eine unerforschte Profession? In: R&E Source, Lehr-Lernprozesse gestalten, analysieren und evaluieren (2020)
journal.ph-noe.ac.at/index.php/resource/article/view/812