Leistungsstipendien dienen zur Anerkennung von hervorragenden Leistungen, die von Studierenden innerhalb der letzten zwei Semester des Studiums erbracht wurden sowie zur Unterstützung von Studierenden ordentlicher Studien bei der Anfertigung wissenschaftlicher oder künstlerischer Arbeiten.

Das Leistungsstipendium wird einmal im Jahr für Studierende (§ 3 Abs 1 iVm § 4 StudFG) an der KPH Wien/Krems ausgeschrieben.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

  • Ein Notendurchschnitt der zur Beurteilung herangezogenen Prüfungen, Lehrveranstaltungen und wissenschaftlichen Arbeiten von nicht schlechter als 1,7.
  • Innerhalb des Leistungszeitraumes ist die Absolvierung von mindestens 35 ECTS-AP erforderlich.
  • Die Anspruchsdauer umfasst die zur Absolvierung des Studiums vorgesehene Studienzeit zuzüglich eines weiteren Semesters.
  • Bei identem Notendurchschnitt entscheidet die Anzahl der absolvierten ECTS-AP.


Es besteht keine Altersgrenze.
Es besteht kein Rechtsanspruch.

Zur Einreichung verwenden Sie bitte folgende Vorlage.

Unvollständige Anträge können bei der Stipendienvergabe nicht berücksichtigt werden!

 

Ausschreibung 2018/2019

Einreichfrist: Abgabe bis 14. November 2019 in Ihrem Ausbildungsinstitut

Leistungszeitraum: 01.10.2018 bis 30.09.2019

Der Antrag kann während der Öffnungszeiten in Ihrem Ausbildungsinstitut abgegeben oder auf dem Postweg übermittelt werden.

Wenn mehr Anträge eingebracht werden als der Hochschule an Mittel zur Verfügung stehen, erfolgt mit Absprache der Studierendenvertretung eine Reihung.

Wenn die Anzahl der Anträge, welche die Ausschreibungskriterien erfüllen, höher ist als die zur Vergabe stehenden Mittel, erfolgt die Zuweisung des Mindestbetrages gemäß Reihung, bis die budgetären Mittel erschöpft sind. Das heißt, auch Studierende, die die Ausschreibungskriterien erfüllen, müssen nicht zwingende eine Zuteilung erhalten.