Auf dieser Seite finden Sie Antworten zu Fragen, die immer wieder von Studieninteressierten an uns gerichtet werden.
Sollten Ihre Fragen hier nicht beantwortet werden und Sie weitere Unklarheiten haben, so helfen Ihnen sowohl die Studienabteilung (Referat für Studienorganisation) als auch die Studierendenvertretung (HpKPH) gerne  weiter. 

 

Wie verläuft das Aufnahmeverfahren, was muss ich dafür vorbereiten?
In welchen Bereichen gibt es Überprüfungen?

Im Rahmen des Eignungsverfahrens für das Bachelorstudium Lehramt Primarstufe werden nachstehende Bereiche überprüft:

Wenn Sie auf den jeweiligen Bereich klicken, finden Sie ein Dokument mit ausführlichen Informationen.

Sollten die Links nicht funktionieren, kommen Sie bitte direkt auf unsere Website:https://www.kphvie.ac.at/studieren/studieninteressierte/aufnahmeverfahren.html

 

Was passiert im Falle einer negativen Eignungsprüfung? Kann man trotzdem bei Ihnen studieren oder die Prüfung erneut an einem anderen Standort/Eignungstermin ablegen?

Die Teilnahme am Eignungsverfahren ist im Semester 1x an einem der beiden Standorte möglich. Für die Zulassung zum Studium ist ein positives Ergebnis der Eignungsprüfung erforderlich. 

Im Fall einer Ablehnung ist im nächsten Semester eine neuerliche Bewerbung möglich.

 

Welche Fächer sind im Studium zu belegen, welche Unterrichtsfächer werde ich haben?

Ein/e Primarstufenlehrer*in unterrichtet alle Fächer. Daher erfolgt auch die Ausbildung in allen Unterrichtsgegenständen, die in der Volksschule unterrichtet werden: Deutsch, Mathematik, Lebende Fremdsprache Englisch, Sachunterricht, Werken (technisch und textil), Bildnerische Erziehung, Bewegung und Sport, Musik.

Weiters haben Sie Lehrveranstaltungen im Bereich der allgemeinen bildungswissenschaftlichen Grundlagen (z.B. Unterrichtswissenschaft, Pädagogische Psychologie, Pädagogische Soziologie, Erziehungswissenschaft, Religionspädagogik), Lehrveranstaltungen zur eigenen Professionalisierung sowie Praktika an unterschiedlichen Schulen. 

An der KPH haben Sie zusätzlich die Möglichkeit die Lehrbefähigung für Religion zu erwerben, sofern der entsprechende Schwerpunkt im Studium gewählt wird.
Ausführliche Informationen finden Sie im Curriculum des Lehramts Primarstufe:
https://www.kphvie.ac.at/studieren/studienangebot/lehramt-primarstufe-bachelorstudium.html

 

Welche Freifächer gibt es?

Es gibt immer wieder verschiedene sprachliche Angebote (Türkisch, Spanisch, Arabisch, Gebärdensprache), musikalische Angebote (Chor, Instrumentalmusik), Theater oder religiöse Angebote.
Diese Freifächer werden nicht in jedem Semester angeboten.

In jedem Semester gibt es das Freifach Support Instrumentalmusik. Dieses Angebot soll Studierende in den ersten beiden Semestern bei der Erlernung der Grundkenntnisse am Instrument unterstützen.

Die elementaren Kenntnisse sind Voraussetzung für die verpflichtende Lehrveranstaltung Praxis der Liedbegleitung im 3. Semester.

Das Informationsblatt zu den Grundkenntnissen am Instrument finden Sie unter: https://www.kphvie.ac.at/studieren/studienangebot/lehramt-primarstufe-bachelorstudium.html

 

Was ist der Unterschied zwischen Freifach, Wahlpflichtfach und Schwerpunkt? 

EinFreifach kann zusätzlich besucht werden, es ist nicht verpflichtend. 
Im Rahmen der Ausbildung gibt es in einzelnen Modulen Auswahlmöglichkeiten (Wahlpflichtfächer). Ein WAHLPFLICHTFACH ist verbindlich zu wählen.     
Aus einer Reihe von Schwerpunkten ist einer verpflichtend zu wählen.

Informationen zu den Schwerpunktangeboten: 
https://www.kphvie.ac.at/studieren/studienangebot/lehramt-primarstufe-bachelorstudium.html

 

Kann das Studium in einem anderen Bundesland oder im Ausland problemlos fortgeführt werden? 

Bei einem Wechsel der Hochschule innerhalb von Österreich oder an eine Universität/Hochschule im Ausland sind die dort geltenden Bestimmungen (z.B. Curricula) die Grundlage. 

Für die leichtere Anrechenbarkeit der erbrachten Studienleistungen im Europäischen Hochschulraum sind alle Lehrveranstaltungen mit ECTS-Anrechnungspunkten versehen.

Ein Credit entspricht einem zeitlichen Arbeitsaufwand von 25 Stunden.

 

Ist das Studium an der KPH mit Schulunterricht in der Oberstufe vergleichbar? Wie sind die Unterrichtszeiten?

An der KPH bieten wir den Studierenden einen Stundenplan, um die Absolvierung des Studiums in der Mindeststudiendauer zu ermöglichen.

Es erfolgt eine Einteilung der Studierenden in Seminargruppen sowie in kleinere Übungsgruppen. Jede Gruppe erhält einen eigenen Stundenplan. Somit sind keine Überschneidungen gegeben.
Freistunden sind für Erholung vorgesehen, sie können aber auch für Gruppenarbeiten oder Recherchen in der Bibliothek genützt werden.  
Lehrveranstaltungen werden in der Regel von Montag bis Freitag angeboten. Je nach Gruppe können einzelne Halbtage nicht mit Lehre belegt sein. 

 

Wie hoch sind die Studienkosten?

Jedes Semester ist der ÖH-Beitrag in Höhe von ca. 21 Euro zu entrichten.

Den jeweils aktuellen ÖH-Beitrag entnehmen Sie unserer Website:
https://www.kphvie.ac.at/service/studienabteilung/evidenzstellespo.html