Wenn Transition vom Kindergarten zur Volksschule gelingen und Diversität nicht zu Überforderung führen soll, müssen derartige Themen bereits im Elementarbereich berücksichtigt werden.

Mit dem 3-jährige Bachelorstudium „Elementarbildung: Inklusion und Leadership“ knüpft die KPH Wien/Krems genau dort an und ermöglicht bereits erfahrenen Kindergartenpädagog*innen sowohl eine Erweiterung deren Fachwissens als auch eine Verknüpfung zur eigenen Praxis und täglichen Arbeit im Kindergarten.


Dauer und Umfang des Studiums
Das Bachelorstudium Elementarbildung: Inklusion und Leadership umfasst einen Arbeitsaufwand
von 180 ECTS-Anrechnungspunkten und eine Dauer von mindestens 6 Semestern.

 

VERANSTALTUNGSTIPP

EINLADUNG zum Kennenlernen des Studienangebots im Rahmen des Seminars „Klassische und gegenwärtige Ansätze frühkindlicher Bildungsarbeit“.

  • Videoteaser zur Veranstaltung

 

Als Teil der Ausbildung in Wien präsentierten Studierende der ersten Kohorte bereits Anfang des Jahres ihre Arbeiten zu Entwicklungstheorien in Form einer Posterpräsentation.