Zielformulierungen

  • Ziel 1 (alle Beteiligten individuell über (de)zentrale Veranstaltungen)
    Studierende, Lehrende, Mitarbeiter*innen kennen die SDGs in ihren vernetzten Bezügen (und orientieren ihr professionelles Handeln an den SDGs).
  • Ziel 2 (Handlungsebene Hochschulehrende, Studierende, Mitarbeiter*innen, Organisationseinheiten)
    Studierende, Lehrende, Mitarbeitende, Organisationseinheiten wählen in ihrem Einflussbereich ein Vorhaben, setzen es im SDG-Jahr 20/21 um, dokumentieren die Umsetzung/Ergebnisse und sind bereit, darüber zu berichten.

    Lehrende/Organisationseinheiten, die bereits ein SDG-Vorhaben in der KPH durchführen, machen es sichtbar, führen es 20/21 fort, dokumentieren die Umsetzung/Ergebnisse und sind bereit, darüber zu berichten. Die Vorhaben sollen möglichst auf nachhaltige Wirkung hin angelegt sein.
  • Ziel 3 (Handlungsebene Rektorat mit IL)
    Die Führungskräfte (Rektorat und IL) implementieren ein zentrales Entwicklungsprojekt oder setzen zentrale Maßnahmen für eine nachhaltig an den SDGs orientierte KPH.

 

Aktionstage

Die aktuelle Situation und vor allem die Unsicherheit der nächsten Monate zwingen uns an der KPH Wien/Krems nach Alternativen zu den geplanten Aktionstagen (Mai 2021) zu suchen. Nichtsdestotrotz wollen wir gemeinsam eine Zwischenbilanz ziehen und sehen, wo sich die KPH Wien/Krems auf dem Weg zur Umsetzung der SDG befindet. Nähere Infos dazu folgen in Kürze.

Darüber hinaus wird uns die Umsetzung der SDGs, die bis 2030 vorgesehen ist, auch in den nächsten Jahren ein Anliegen sein.