Schulentwicklungsberatung

Der Prozess der Veränderung passiert in einer Abfolge festgelegter Schritte, die aufgrund der Einzigartigkeit jeder Schule verschiedene Strukturelemente enthalten kann. Die nachstehende Grafik veranschaulicht diese; klicken Sie auf die Grafik, um diese zu vergrößern.

 

 

 

Einführung von Mehrstufenklassen

Die Arbeit an der Volksschule Stubenbastei zur Öffnung des Unterrichts und Einführung von Mehrstufenklassen setzt sich auch in diesem Schuljahr wieder fort und wird durch gezielte und bedarfsgerechte Schulentwicklungsbegleitung unseres Beratungsteams in die Umsetzung gebracht. Zuletzt standen in einer SCHILF-Veranstaltung die drei vom Projektteam ausgearbeiteten Mehrstufenklassen-Modelle zur Diskussion.  

 

Design Thinking in der Schule

Neue Ideen brauchen neue Zugänge: Um im Team die nächsten Entwicklungsziele festzulegen, haben wir die Kolleginnen und Kollegen einer öffentliche Volksschule in einen Design Thinking- Prozess geschickt. In moderierten Abläufen von Öffnung und Fokussierung wurden dabei Themen in Kleingruppen ausgearbeitet zu probierfertigen Prototypen. Die Methode ermöglicht in verdichteter Form Austausch, Kreativität und Output – und motiviert gleichzeitig die Beteiligten.

 

Wir werden eine Ganztagsschule

Eine Umstellung der Schulform stellt eine große Herausforderung für einen Schulstandort dar – sowohl für die Schulleitung, als auch für das Team. Die VS Vorgartenstraße 191 soll von eine Halbtagsschule mit Hort in eine verschränkte Ganztags-Schule umgewandelt werden. Wir begleiten diesen großen Schritt in die Zukunft. Für eine Auftakt-SCHILF unternahmen Lehrerinnen der Schule "Expeditionen" in benachbarte Ganztags-Schulen. Außerdem luden wir Expertinnen ein zur wertfreien Information über die Rahmenbedingungen und um von Erfahrungen zu berichten. Ein gelungener Rahmen, um Zweifeln, Sorgen und Hoffnungen Raum zu geben und die offenen Fragen und Anliegen zu konkretisieren.

 

Teamentwicklung NMS

Ein Jahrgangsteam an einer NMS hat viel zu meistern. Den unterschiedlichen Herausforderungen im Tun miteinander widmete sich ein Team der NMS Prinzgasse, 1220 Wien im Sommersemester 2019 mit externer Begleitung. Den Blick auf das große Ganze zu werfen und sich auf spezielle Themenfelder zu fokussieren, die die Zusammenarbeit im Alltagsgeschäft im Endeffekt erleichtern, stand im Zentrum der moderierten Termine.