Arbeitsbereich: “Schule & Raum”

Entwicklungen im Schulwesen erfordern eine Entsprechung im Raum. Der Anspruch einer Individualisierung und Differenzierung im Unterricht lässt sich mit den an die jeweiligen Bedürfnisse angepassten Raumkonzepten weit optimaler einlösen als in traditionell strukturierten Lernumgebungen. Vor allem bei Schulneu- und -umbauten wächst daher vermehrt der Bedarf nach einer Zusammenarbeit von Pädagogik und Architektur. Einerseits gilt es, Schulen, Gemeinden und ArchitektInnen aus pädagogischer Sicht zu beraten und andererseits über Forschungs- und Entwicklungsprojekte neue Schulraumkonzepte zu evaluieren und die Beziehung von Lernen und Raum als eigenständig pädagogisches Thema aufzugreifen und theoretisch weiterzuentwickeln.


 

EIGENSTÄNDIGE PUBLIKATIONEN ZUM THEMA "SCHULE UND RAUM"
 

Broschüre "RaumBildung 6"
(2020, hg. von Franz Hammerer & Katharina Rosenberger, 114 Seiten)
(Flipping book & Download)
   
Broschüre "RaumBildung 5"
(2019, hg. von Franz Hammerer & Katharina Rosenberger, 112 Seiten)
(Flipping book & Download)
   
  Broschüre "RaumBildung 4"
(2017, hg. von Franz Hammerer & Katharina Rosenberger, 101 Seiten)
(Flipping book) (Download; 5.202 KB)
   

Sammelband "SchulRäume. Einblicke in die Wirkkraft neuer Lernwelten" (Schulheft 3/2016, hg. von Katharina Rosenberger, Doris Lindner, Franz Hammerer). Studienverlag
   
  Broschüre "RaumBildung 3"
(2015, hg. von F. Hammerer & K. Rosenberger, 74 Seiten)
(Flipping book) (Download; 2.925 KB)
   
Broschüre "Schultische pädagogisch gedacht - Ein Plädoyer für Vielfalt"

(2015; 20 Seiten) (Flipping book) (Download; 706 KB)

Gratis-Bestellung der Druckversion unter:
katharina.rosenberger(at)kphvie.ac.at oder  franz.hammerer(at)kphvie.ac.at

   
Broschüre "RaumBildung 2"
(2014, hg. von F. Hammerer & K. Rosenberger, 51 Seiten)
 (Download)