Derzeitige Berufstätigkeit

Hochschulprofessorin an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems (Fachbereich: allgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen, qualitative Forschungsmethoden, wissenschaftliches Arbeiten) (seit 2013)
→ Direkter Link zu meiner Visitenkarte der KPH Wien/Krems (PH-Online): Visitenkarte

 

Ausbildung

2017   Venia docendi für das Fach "Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung
            unterrichtswissenschaftlicher Theoriebildung" an der Universität Innsbruck
2004   Abschluss des Doktoratsstudiums (interdisziplinär Philosophie/Pädagogik) an
            der Universität Wien
1997   Abschluss des Magistratsstudiums der Philosophie, Geschichte, Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien
1995   Lehramt für Körperbehindertenpädagogik
1994   Lehramt für Volksschulen
1989   Lehramt für Sprachheilpädagogik
1988   Lehramt für Sonderschulen
1988   Diplom für Montessori-Pädagogik (Wien)
1987   Ausbildung in Konduktive Pädagogik nach Petö/Keil (Wien)

 

Frühere berufliche Tätigkeiten

2011-2016   Lehrbeauftragte an der Universität für Wien
2004-2013   Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems
2008-2012   Lehrbeauftragte an der Pädagogischen Hochschule Wien in der Studienreihe "Unterrichts- und
                      Betreuungskompetenz für die Unterrichtsgegenstände Pädagogik, Didaktik und Praxis an Bildungsanstalten"
1994-2007   Sprachheilpädagogin am Zentrum für Sprachheilpädagogik/Wien
2000-2006   Ausbildungslehrerin an der Pädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien
1995-2003   Lehrbeauftragte für die Ausbildung zum Körperbehindertenlehramt
1991-1994   Mobile Integrationslehrerin für körperbehinderte Kinder/Wien
1990-1991   Sprachassistentin/London
1988-1990   Therapiepädagogin im Institut Keil/Wien