Veranstaltungshinweis: Magdeburger Methodenworkshop 07.-08.02.2020

In der Tradition des Magdeburger Methodenworkshops zur Qualitativen Bildungs- und Sozialforschung wird es im Februar 2020 wieder möglich sein, Datenmaterial in 19 unterschiedlichen Arbeitsgruppen zu bearbeiten. Der Workshop bietet insbesondere Nachwuchswissenschaftler_innen, aber auch erfahrenen qualitativ Forschenden ein Forum, in dem sie unter fachlich kompetenter Anleitung durch bundesweit anerkannte Forscher_innen an eigenem oder fremdem Datenmaterial aus aktuellen Projekten arbeiten können. Als mögliche Textsorten kommen Interviews, Aktualtexte, Gruppendiskussionsaufzeichnungen, Tagebücher, Briefserien, ethnographische Protokolle aber auch Bilder, Fotos, Videosequenzen, Collagen, Broschüren etc. in Frage. 
Weitere Informationen siehe Flyer