Internationale Konferenz zur kulturellen Bildung

Am Montag, den 28. Oktober 2019, wurde in Frankfurt die Internationale Konferenz zur kulturellen Bildung eröffnet.

150 Experten und Expertinnen aus 44 Ländern diskutieren bis zum 1. 11. 2019 über den Stand kultureller und künstlerischer Bildung auf der ganzen Welt.

Die Veranstaltung der WAAE, der Weltallianz für künstlerische Bildung, findet seit 2006 regelmäßig in unterschiedlichen Ländern statt, um die Entwicklung kultureller Bildung in Form von Musik-, Kunst- Drama- und Tanzunterricht zu untersuchen. 

Erika Klonner vom Zentrum für Weiterbildung der KPH Wien/Krems und Kathrin Claassen von der Ausbildung Wien der KPH Wien/Krems nehmen daran teil.