25.03. | Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht

kennenlernen – ausprobieren – sich informieren

Die rasante Entwicklung im Bereich digitaler Medien macht die Veranstaltungsreihe „Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht“ zu einem unerlässlichen Fixpunkt im Studienjahr.

Um eine optimale Kompetenzvermittlung im Umgang mit neuen Medien in Schule und Unterricht zu ermöglichen, stehen neben den neuen Entwicklungen im Bereich digitaler Medien auch deren Einsatzmöglichkeiten u.a. auch mit inklusivem Ansatz im Mittelpunkt. Die Umsetzung des digikomp-Referenzrahmens sowie des Lehrplans zur VÜ „Digitale Grundbildung in der Sek I“ werden ebenso thematisiert wie die Möglichkeiten, Computational Thinking umzusetzen. 

Die bewährte Kombination aus informativen Elementen, Vorträgen und Workshops bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit des Kennenlernens, Ausprobierens und Erfahrungsaustausches. An Anregungen zum Sammeln wird es am 25. März 2020 von 13:30 bis 18:00 definitiv nicht fehlen.

Zeit: Mittwoch, 25.03.2020, 13:30 – 18:00 Uhr
Ort: KPH Wien/Krems, Campus Krems-Mitterau, Dr. Gschmeidler Straße 28, 3500 Krems


Programm

ab 13:30



Eintreffen/Registrierung

Informationsmöglichkeit bei Infoständen und Präsentationen zu den Themen rund um „Schule 4.0“, digitale/neue Medien, digitale Bildung; Anmeldung zu den Workshops

14:00

Begrüßung IL Dipl.-Päd. Heidemarie Svehla

14:15


Keynote zum Thema „Strategien und Maßnahmen für digitale Bildung in Österreich“ von AL Mag. Martin Bauer, MSc (BMBWF)
15:00

Pause

15:30 - 18:00



Workshop Einheiten

Parallel zu den Workshops besteht die Möglichkeit, an Schulungen für interaktive Produkte von Promethean (ActivBoard, ActivPanel) für Einsteigerinnen/Einsteiger und Fortgeschrittene teilzunehmen.


Hier finden Sie die Einladung zur Veranstaltung mit Programm zum Download.


Anmeldemöglichkeiten
:

 

Inhaltlichen Fragen:

 Das Programm wird laufend ergänzt, weitere Informationen (zu den Workshops) können Sie demnächst hier abrufen.