20.01. | KPH Wien/Krems hinterfragt "Ortsnamenschichten"

Em. Univ.-Prof. Dr. Peter Wiesinger geht am 20. Jänner 2020 am Campus Krems-Mitterau Österreichs mehrsprachiger Vergangenheit auf den Grund und begegnet unserer Heimat an den Ortsanfängen.

Österreichs Vergangenheit aus einem anderen Blickwinkel kennenlernen. Ein Blickwinkel, für den em. Univ.-Prof. Dr. Peter Wiesinger das Geschichtsbuch gegen Ortstafeln tauscht und eindrucksvoll vor Augen führt, dass Migration kein Begriff der Gegenwart ist.

Die KPH Wien/Krems freut sich auf Gespräche über deutsch klingende Ortsnamen, deren Ursprung alles andere als deutsch ist und lädt am 20. Jänner 2020 zu einer besonderen Begegnung mit dem Gebiet des heutigen Österreichs an den Campus Krems-Mitterau.

  • Zeit: Montag, 20. Jänner 2020, 18:30 - 20:00 Uhr
  • Ort: KPH Wien/Krems, Audimax Campus Krems-Mitterau, Dr. Gschmeidlerstraße 28,3500 Krems
  • Vortragender: em. Univ.-Prof. Dr. Peter Wiesinger

Freier Eintritt

Um Anmeldung wird gebeten unter:
johannes.petschenig(at)kphvie.ac.at
oder bei Frau Karin Windischberger 02732 835 91 -184

EINLADUNG         PLAKAT