12.11. | Schule 4.0: Schoolbook meets Internet

Lesen - Schreiben - Publizieren im Internet mit Anton, dem kleinen Gespenst

500.000 Kinder in Österreich haben bereits mit ihm lesen und schreiben gelernt, nun soll er ihnen auch das Publizieren im Internet vermitteln. Die Rede ist von Anton, dem kleinen Gespenst. Basierend auf den gleichnamigen Erstlesebüchern (ÖBV) wurde eine Lese-, Schreib- und Publikationsplattform entwickelt, deren Hauptaugenmerk nicht mehr ausschließlich auf die Lese- und Schreibfreude von Grundschulkindern gerichtet ist, sondern gezielt Schritte in Richtung Medienkompetenz setzt.

 

Erste Einblicke in die Antonwelt gibt es am 12. November 2019 an der KPH Wien/Krems, wenn Autorin Dr. Rita Humer am Campus Strebersdorf die neu konzipierte Internetplattform präsentiert und gemeinsam mit VL Karoline Kirchmayer über praktische Erfahrungen mit deren Tabletklasse referiert. Ein Abend voller Gespenster, an dem keine Schauermärchen erzählt, sondern sinnstiftende Synergien zwischen Offline- und Online-Medium nicht nur erfahrene Antonleser*innen zum Schwärmen bringen werden.

 

Termin: Dienstag, 12. November 2019
Uhrzeit:
18.00 bis 19.30 Uhr
Ort:
KPH Wien/Krems, Campus Strebersdorf