12.06. | Umgang mit Sterben und Tod in der Volksschule

Der Spezialforschungsbereich ‚Interreligiosität' (SIR) freut sich, zum Workshop „Sterben und Tod in der Volkschule“ organisiert von Dr. Adem Aygün einzuladen. Neben Perspektiven von drei monotheistischen Religionen steht im Mittelpunkt der Veranstaltung die praxisnahe Vermittlung von Kompetenzen zum Umgang mit Sterben und Tod. Zielgruppe des Workshops sind ReligionslehrerInnen und Studierende der unterschiedlichen Schwerpunkte in der Religionslehrerausbildung. Darüber hinaus richtet sich er an Interessierten. 

Zeit:
Mittwoch,  12. Juni 2019, 12:45 – 18:15 Uhr

Ort:         
KPH Bildungszentrum Wien-Stephansplatz
Stephansplatz 3/3. Stock Raum: auf.wind
1010 Wien