Wie von Gott sprechen?

Tag der Religionslehrer*innen und Sendungsfeier in St. Pölten

Am Dienstag, 15.10.2019 kamen ca. 130 Religionslehrer*innen in das Bildungshaus St. Hippolyt um a.o. Univ.-Prof. Dr. Willibald Sandler (Institut für systematische Theologie der Universität Innsbruck) zu hören und zu erleben. In sehr engagierter Form forderte der Referent zu Gedankenflügen auf, stellte dar, wie wichtig es ist von Gott zu sprechen, aber nicht über Gott. Mit weit verzweigten Mindmaps wurden diese Gedanken z.B. über den Weltkreis oder ein Puzzle Modell erschlossen, von allen möglichen Seiten die Kairoserfahrung betont. Offenbarung und Erfahrung bzw. Überlegungen wie die Bibel von Gott spricht waren weitere Anknüpfungspunkte.

In den Pausen gab es einen Büchertisch der Buchhandlung Herder, das vielfältige Angebot des Bibelwerk Linz, die Materialien der Zeitschrift Regenbogen, das Umweltbuch von Sr. Karina und einige Artikel aus dem shop.kphvie.

Am Nachmittag wechselten die Teilnehmer*innen in die Domkirche. Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz feierte den Gottesdienst und sendete die neuen Religionslehrer*innen in ihren Dienst. Berufsgemeinschaft und Diözesanschulamt luden zum Abschluss zu einer Agape in das Sommerrefektorium.

EINIGE FOTOS