KPH-Hochschullehrgang "Public Relations und Medienarbeit"

Bild: KPH

Noch freie Plätze verfügbar!

Wir freuen uns, dass der neuer KPH-Hochschullehrgang "Public Relations und Medienarbeit" mit einem Schwerpunkt auf Rhetorik und mediengerechtes Kommunizieren trotz der schwierigen Bedingungen in Corona-Zeiten starten können wird. Es gibt noch Plätze!

Ziel des Hochschullehrgangs ist es, die Studierenden zu befähigen, eine strategische Kommunikationsplanung und -konzeption, ihre praktische Implementierung und eigenverantwortete Umsetzung sowohl in Non-Profit-Organisationen (z.B. Sozialeinrichtungen, Fördereinrichtungen, Bildungseinrichtungen, kirchliche Einrichtungen, öffentliche Träger*innen und privatwirtschaftliche Organisationen) als auch im Profit-Bereich in Unternehmen bzw. in selbstständiger sozial-unternehmerischer Tätigkeit fachlich fundiert, innovativ, kompetent mit einem hohen ethischen Verantwortungsbewusstsein und werteorientiertem Verständnis wahrzunehmen.

  • Start: Ende Oktober 2020
  • Anmeldeschluss: 1. Oktober 2020
  • Kosten: EUR 2.000,00 pro Semester
  • Abschlus: Master of Arts, MA
     
  • Vortragende (Auswahl):
    Mag. Katharina Brandner, Univ.-Prof. Dr. Arno Dusini, Mag. Irene Eggere, Dr. Walter Feichtinger, Mag. Dr. Golriz Gilak, Mag. Kathrin Anna Hoffmann, RA Mag. Paul Hoffmann, Mag. Daniel Kindslehner, Mag. Bernhard Krumpel, MMag. Jakob Lajta MAS, Mag. Hannes Martschin, Mag. Regina Preloznik u.a.
     
  • Details & Anmeldung