Schulentwicklungsberatung

Kurzbeschreibung:

Der Hochschullehrgang Schulentwicklungsberatung richtet sich an interessierte Lehrende mit hoher kommunikativer Kompetenz. Er befähigt die Teilnehmer*innen zur Analyse, Planung und Durchführung von schulischen Organisationsentwicklungsprozessen und zur professionellen Beratung und Begleitung von Schulleitungen, Steuergruppen und Lehrer*innen-Teams bei Entwicklungsprozessen.

   

Zulassungskriterien, Eingangskriterien

 
  • Lehrer*innen im aktiven Dienstverhältnis
  • mindestens 5 Jahre Feld- bzw. Unterrichtserfahrung
 

Zielgruppe

 
  • Pädagogen*innen
  • PH-Mitarbeiter*innen
  • Lerndesigner*innen
  • Betreuungslehrer*innen
 

Zu erwerbende 
Kompetenzen

Der Hochschullehrgang zielt darauf ab, die Teilnehmer*innen

  • mit den notwendigen Prozess-Kompetenzen und Tools für Schulentwicklungsberatung auszustatten,
  • sie zur Begleitung von Schulen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen zu befähigen,
  • sie auf Beratung/Coaching im Kontext von Schule als Experten*innenorganisation vorzubereiten,
  • und sie zu qualifizieren, die Anforderungen eines Beratungsprozesses vom Auftragsklärungsgespräch über die Architektur des Beratungsprozesses bis zum Design von einzelnen Interventionen und der Prozessevaluation professionell gestalten zu können.
 

Sprache

Deutsch

Status

laufend

Dauer

4 Semester

EC

24 ECTS-AP

Abschluss

Zeugnis

Kosten

€ 100 pro Semester (Aufwandsentschädigung)

Linz

Studienleitung & Kontaktperson:
Mag. Margit Zellinger
margit.zellinger(at)ph-linz.at

Wien

Studienleitung und Kontaktperson:
Mag. Dr. Christian Winkler
M christian.winkler(at)kphvie.ac.at

Downloads