Ethik

Kurzbeschreibung:

Der Ethikunterricht fördert die Entwicklung von Fähigkeiten zu ethisch-philosophischer Argumentation und Reflexion im Hinblick auf Fragen der Lebensgestaltung. Dazu geht er von der Lebenswelt der Schüler/innen aus. Er fördert den Aufbau praktisch-philosophischer Kenntnisse und Denkmodelle und integriert Ergebnisse der Fachwissenschaften in die Einübung moralisch-ethischer Entscheidungsfindungsprozesse. Durch die Förderung von Fähigkeiten der kognitiven und emotionalen Perspektivübernahme unterstützt er die personale und soziale Entwicklung der Schüler/innen. Insgesamt wirkt der Ethikunterricht so auf der Basis von Menschenrechten und Bundesverfassung an der Entwicklung der Anlagen der Jugend nach den sittlichen, religiösen und sozialen Werten sowie nach den Werten des Wahren, Guten und Schönen mit.

Im Studienjahr 2019/20 bieten die Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems, die Pädagogischen Hochschulen NÖ und Wien sowie die Universität Wien diese Weiterbildung gemeinsam im Verbund Nord-Ost an.

 

 

Zulassungskriterien, Eingangskriterien

 
  • aktives Dienstverhältnis
  • mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • abgeschlossenes universitäres Lehramtsstudium oder abgeschlossenes Bachelor- und Masterstudium Sekundarstufe Allgemeinbildung oder Absolvent*innen der Fachtheologie sowie Religionspädagogik
 

Zu erwerbende 
Kompetenzen

Teilnehmer*innen

  • erwerben Kompetenzen und Wissen in Bezug auf die philosophischen Grundlagen der Ethik, der Moralpsychologie und der ethischen Dimensionen von Religionen und Kulturen,
  • eignen sich Wissen zu Bereichsethiken an und entwickeln ihre Reflexionsfähigkeit hinsichtlich deren praktisch-philosophischer Hintergründe,
  • bauen Wissensinhalte und Kompetenzen in Bezug auf wesentliche lehrplangemäße Themenbereiche des Ethikunterrichts auf,
  • thematisieren die fachdidaktische Umsetzung dieser Kenntnisse und Fähigkeiten, üben diese ein und bereiten sich auf den Unterricht vor.
 

Sprachen

Deutsch

Status

WS 19/20

Dauer

4 Semester

EC

60 ECTS-AP

Abschluss

Zeugnis

Kosten

Es entstehen für die Teilnehmer*innen keine Kosten.

Studienleitung

MMMag. DDr. Paul Tarmann
paul.tarmann(at)kphvie.ac.at

Kontakt

M  weiterbildung(at)kphvie.ac.at
T +43-1 291 08-681

Downloads