LEITGEDANKEN DER WEITERBILDUNG

Die Herausforderung im Zuge stetig beschleunigter Veränderung in unserer Gesellschaft macht die berufliche Laufbahn zu einem Entwicklungsprozess vom Beginn der Ausbildung bis nach dem Ende der Berufstätigkeit. Somit ist eine lebenslange Weiterbildung eine Investition in langfristige Berufs- und Lebenszufriedenheit sowie Motivation. Die Weiterbildung der KPH Wien/Krems fördert die Spezialisierung oder kombiniert verschiedene Disziplinen zu neuen Kompetenzfeldern. Der Bereich der Weiterbildung stellt den Anspruch, die fachlichen, methodisch-didaktischen, sozialen und persönlichen Kompetenzen von Teilnehmenden zu vertiefen, zu erweitern und auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Weiterbildung der KPH Wien/Krems bietet in ihren Formaten höchste inhaltliche Qualität, strebt nach internationaler Konkurrenzfähigkeit und trägt so zur Reputation der Hochschule maßgeblich bei. In der Konzeption neuer Hochschullehrgänge nimmt die Weiterbildung nicht selten eine Vorreiterrolle ein, um dem gesellschaftlichen Bedarf zu entsprechen.

Das ZfWB hat seinen Hauptsitz im Bildungszentrum Lacknergasse 89, 1180 Wien. Die Hochschullehrgänge finden sowohl in der Lacknergasse als auch an den anderen Standorten der KPH Wien/Krems (Bildungszentrum Singerstraße und Stephansplatz, Campus Wien-Gersthof, Campus Wien-Strebersdorf, Campus Krems-Mitterau) sowie in manchen Fällen auch disloziert statt.

Ein Hochschullehrgang an der KPH Wien/Krems ist für Sie richtig, wenn Sie

  • neue Impulse für Ihre derzeitige Tätigkeit erhalten möchten.
  • eine Zusatzqualifikation und neue Kompetenzen erwerben möchten.
  • sich neu orientieren und ein weiteres berufliches Standbein schaffen möchten.

10 Gründe, die für eine Weiterbildung an der KPH Wien/Krems sprechen

  1. Berufsbegleitend studieren
  2. Individuelle Betreuung bis zum Abschluss
  3. Begrenzte Gruppengröße
  4. Praxisbezogene Inhalte
  5. TOP-Referent*innen
  6. ISO 29990 zertifiziert
  7. Staatliche Akkreditierung
  8. Internationale Anschlussfähigkeit
  9. Gewinnung von neuen Netzwerken
  10. Thematiken, die neue Berufsfelder eröffnen

News vom Zentrum für Weiterbildung

 

ONLINE - Informationsveranstaltung am 18.01.2021

Gabriele Bäck, Leiterin des Zentrums Elementare Bildung, lädt Sie herzlich zu einer ONLINE-Infoveranstaltung über den neuen Hochschullehrgang...

Weiterlesen

Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen.

 

Neustart im Sommersemester 2021

Jetzt noch bewerben und einen der begehrten Studienplätze sichern!

  • Dauer: 5 Semester, berufsbegleitend
  • Abschluss: Master of Science (MSc)
Weiterlesen

Mit großer Freude konnten wir am 09.09.2020 unsere 2. Defensio des Hochschullehrgangs Achtsamkeit durchführen.

Aufgrund des großartigen Erfolgs...

Weiterlesen

Heuer feierten wir erstmals standortübergreifend unsere Weihnachtsfeier der Lehre!

120 Professor*innen folgten der Einladung nach Krems. Mit einem besinnlichen Programm und musikalischen Beiträgen, ua von VR Weissenbäck, stimmten...

Weiterlesen

Internationales Get together im Fort- und Weiterbildungszentrum Lacknergasse:

Hochschulvertreter*innen aus Israel, Taiwan, Belgien, Albanien und Finnland im Auftrag der Internationalisierung zu Gast bei uns.

Weiterlesen