Ortsnamenschichten - mit Univ.-Prof. Dr. Peter Wiesinger

Begegnungen und Gespräche am 20. Jänner 2020 am Campus Krems-Mitterau

In einem interessanten und kurzweiligen Vortrag erklärte Univ.-Prof. Dr. Peter Wiesinger die acht österreichischen sprachlichen Schichten von Gewässer- und Ortsnamen. Diese Schichten spiegeln die Wanderbewegungen der Völker und zeigen die Vermischung, die im Raum Österreich stattgefunden hat.

Die letzte Schicht, die der Bayern, ist dann durch die Ortsnamensänderungen – ing und – heim gekennzeichnet. Namen, die im Donauraum und insbesondere in Oberösterreich bis heute bekannt sind.

Es folgte eine anregende Diskussion mit dem Vortragenden und der Abend fand bei Wein und Broten einen gelungenen Abschluss.

Besonderer Dank gilt Frau Prof. Dr. Elena Stadnik, die Herrn Prof. Wiesinger vorstellte und auf deren Anregung, diese Veranstaltung zustande kam.