Expertengespräch mit Dr. Ute Beyer-Henneberger

Religiöse und weltanschauliche Vielfalt in den Fortbildungen Religion

Frau Dr. Ute Beyer-Henneberger vom Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik der Universität Oldenburg war am 09.03.2020 am Bildungszentrum Stephansplatz zu Gast.

In einem fruchtbaren Austausch mit den Koordinator*innen der Fortbildung Religion wurden Konzepte für Seminarangebote besprochen, die der religiösen und weltanschaulichen Vielfalt Raum geben. Das etablierte Format „Lernen in Begegnung“ macht dabei die einzigartigen Möglichkeiten an der KPH Wien/Krems deutlich.