Eine biblische Figur gestalten - vielfältige Möglichkeiten eröffnen

Ein anschauliches und handgreifliches Medium der biblischen Verkündigung erstellen

Das Grundgerüst mit Drahtkern, Bleifüßen und der Form des Kopfes hat Kursleiterin Maria Eppensteiner den Teilnehmerinnen vorbereitet. Den Körperaufbau haben die Kolleginnen selbst gestaltet und nach umfangreicher Information über die Hintergründe der Bekleidung in biblischer Zeit die passenden Stoffe gewählt und entsprechend genäht. Durch die individuelle Gestaltung wurden in der Drahtfigur persönliche Merkmale spür- und erlebbar. Möglichkeiten für den Einsatz im Unterricht wurden vielfältig besprochen und ausgetauscht. Ein intensiver Fortbildungstag mit 10 Einheiten brachte aber für alle Teilnehmerinnen ein schönes Erfolgserlebnis.

EINIGE FOTOS