Start des Erweiterungsstudiums im Rahmen des Schwerpunktes "Alevitische Religion"

Mit Beginn des neuen Semesters startete der Schwerpunkt "Alevitische Religion" als Erweiterungsstudium. Zwei Lehrveranstaltungen haben die Studierenden schon besucht.

Am 29. und 30. März fand die erste Lehrveranstaltung im Rahmen des Erweiterungsstudiums "Alevitische Religion" statt. Hüseyin Sözeri, Geistlicher und Mitglied des Zentralen Geistlichen Rates der Alevitischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, eröffnete die erste Lehrveranstaltung von Mag. Serdar Yilmaz mit dem Erwecken des Heiligen Lichtes. Anschließend führte Mag. Serdar Yilamz die Studierenden in die Geschichte des Alevitentums ein. Dr. Cem Kara brachte den Studierenden am 5. und 6. April die wichtigsten alevitischen Glaubensquellen näher.