Beim Diskurs Interreligiöse und interkulturelle Vielfalt handelt es sich um eine Reihe von Diskussionsveranstaltungen, die der Spezialforschungsbereich – in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Interkulturelles, interreligiöses und interkonfessionelles Lernen – organisiert. Im Zentrum steht die gemeinsame Auseinandersetzung mit aktuellen Texten. 
Die Diskursreihe ist ein Diskussions-Format, das den Lehrenden und Studierenden der KPH Wien/Krems offensteht.

 

Hier zu den Plakaten der Reihe:
 

WiSe 2019/20: Capability Approach

SoSe 2019: Inklusion – Minderheit – Religion

WiSe 2018/19: Wie Jugendliche über Religion reden

SoSe 2018: Praxismodell interreligiösen Lernens

WiSe 2017/18  Interreligiöser und interkultureller Dialog

SoSe 2017: Interreligiöse Kompetenz

 

Die nächsten Sitzungen der Diskurs Reihe sind für das SoSe 2021 geplant - zum Thema: 'Religiöse Debatten zu den SDGs - Sustainable Development Goals'.