Forschungsethische Richtlinien entsprechen den Standards guter wissenschaftlicher Praxis. Solche Fragen sind in allen Phasen des Forschungsprozesses - von der Planung über die Durchführung bis zur Publikation - von Bedeutung und müssen folglich beständig reflektiert werden.

Projekte, die an der KPH Wien/Krems durchgeführt werden, sind darüber hinaus dem christlichen Menschenbild verpflichtet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Achtung der Würde jeder Person gelegt, die in Projekten involviert ist.

Die Ethischen Grundsätze der ÖFEB finden sie hier.