Atlas der guten Lehre

Good Practice Beispiele unserer Professor*innen in den "Atlas der guten Lehre“ aufgenommen

© gutelehre.at

Auch heuer wurden wieder Good-Practice-Beispiele von Professor*innen der KPH Wien/Krems in den "Atlas der guten Lehre“ aufgenommen. Der Atlas ist ein generisches „Online-Nachschlagewerk“: www.gutelehre.at


Durch ihre Funktion als Überblicksinstrument und zum gegenseitigen Informationsaustausch soll die Website die stetige Verbesserung der Qualität in der Lehre unterstützen und entsprechende Aktivitäten sichtbar machen.

Folgende Beispiele aus der KPH Wien/Krems wurden 2021 aufgenommen:

 

  • Digitalisierung der Vorlesung "Ethische Werte und moralisches Handeln im Zeitalter der Digitalisierung“
    von HS-Prof. Mag. Dr. Sonja Gabriel MA MA
    zum Beitrag
     
  • Vertiefung in elementarer Bildung
    von Prof.  Mag. Dr. Johanna Bruckner
    zum Beitrag
     
  • Hochschullehrgang "IMST-Bildung in der digital vernetzten Welt“
    von Prof.in Michaela Liebhart-Gundacker, MSc BEd
    zum Beitrag

 

Wir gratulieren sehr herzlich!