Forschung hautnah: Das ECHA-Zertifikat

Wegbereiter von Begabungs- und Begabtenförderung - Die. 16.11.2021 15:30-17h online

© KPH, KW

Vorgestellt wird ein Promotionsprojekt zur Wirksamkeit des ECHA-Zertifikats. Das ECHA-Zertifikat ist ein zweisemestriger Hochschullehrgang (15 ECTS-AP) im Bereich der Begabungs- und Begabtenförderung. Die Untersuchung erfolgt in Form einer Mixed Method. Den ersten quantitativen Forschungsteil bildet eine Längsschnittstudie mittels einer Fragbogenerhebung zu zwei Messzeitpunkten. Im daran anschließenden qualitativen Forschungsteil werden typische Repräsentant*innen der ersten Untersuchung mittels leitfadengestützter Interviews befragt. Ziel der Studie ist es, Erkenntnisse über die Wirksamkeit des ECHA-Zertifikats in Bezug auf die teilnehmenden Lehrpersonen, ihren Unterricht sowie ihre Schulen zu gewinnen.

Wolfgang Ellmauer, BEd MA ist Koordinator am Beratungszentrum Begabung. Person.Potenzial der KPH Wien/Krems sowie Lehrbeauftragter und Doktorand an der Universität Leipzig. Arbeitsschwerpunkte: Wirksamkeit/Nachhaltigkeit von Lehrer*innenfort- und -weiterbildung, (Hoch-)Begabungsdiagnostik