Erstmaliges Angebot des Hochschullehrganges

Der erstmals durchgeführte Hochschullehrgang für die „außerordentliche Befähigung für buddhistische Religion“ konnte von allen Teilnehmer*innen positiv absolviert werden. Bereits im Sommersemester wird ein zweiter Durchgang dieses HLGs angeboten.

© KPH, Ertl

Im Rückblick halten Absolvent*innen folgendes fest.

Statements:

Teilnehmerin M.B.: Der Lehrgang verschaffte mir persönlich noch einmal einen wichtigen Gesamtüberblick über die Religion und eine Struktur, die ich für mich persönlich und auch als Lehrerin benötige, um selbst Orientierung zu finden und um dieses Orientierungswissen auch an meine Schülerinnen und Schüler weitergeben zu können.

Teilnehmerin A.B.: Ich empfinde große Dankbarkeit für dieses Angebot. Auf der persönlichen Ebene gab es für mich eine inhaltliche Vertiefung und Erweiterung meines bisherigen Fachwissens sowie neue Anregungen für meinen Unterricht. Sehr positiv war auch der Austausch mit den anderen Kolleg*inenn.