Forschung der PHs im Verbund Nord-Ost

Zahlreiche Forscher*innen der KPH Wien/Krems stellen ihre Forschungsergebnisse vor.

© PH Wien

Bereits zum vierten Mal fand die Tagung der pädagogischen Hochschulen im Verbund statt. Auch unter den besonderen Rahmenbedingungen im distance-Modus wurde die Tagung – in diesem Jahr von der PH Wien – professionell organisiert und umgesetzt.

Besonders erfreulich ist die zahlreiche aktive Teilnahme von Kolleg*innen der KPH Wien/Krems, welche ihre Forschungsergebnisse in Vorträgen oder Postern präsentierten.

Auch wenn in diesem Jahr die soziale Komponente einer Tagung und die damit verbundene Vernetzung reduziert ist, wurde die Möglichkeit aktuelle Forschungsergebnisse zu partizipieren von über 130 Teilnehmer*innen, darunter viele Kolleg*innen der KPH, genutzt.

Insgesamt stellt die Jahrestagung damit einen wichtigen Fixpunkt dar, der im nächsten Jahr zum kleinen Jubiläum hoffentlich wieder im Präsenzformat ausgetragen werden kann.

Eine Nachlese der Tagung findet sich in Kürze auf der Tagungshomepage bzw. im R&E Source Journal.

 

Seitens der KPH Wien/Krems waren aktiv beteiligt:


VORTRÄGE:
Gabriele Beer, Astrid Ebenberger, Sylvia Potzmader
Rudolf Beer
Johannes Brzobohaty
Sonja Gabriel, Helmut Pecher
Brigitte Haushofer, Isabella Benischek
Matthias Hütthaler
Anita Summer, Maria Fast, Barbara Riehs

POSTER:
Tamara Katschnig, Isabel Wanitschek, Andrea Bisanz, Martina Rabl, Mohamed Bassam Kabbani
Thomas Plotz
Martina Rabl, Daniela Liegl, Sebastian Schuh
Ingrid Schwarz
 

Wir gratulieren zu den gelungenen Beiträgen.