Interreligious Literacy, Gender und Diversität

Forschung & Lehre
15.01.2019
14.02.2019
ph2
Wien

Vertragshochschullehrperson ph 2 (25%/D) ab 01. März 2019: Interreligious Literacy, Gender und Diversität

Tätigkeitsprofil gem. § 200d BDG 1979 bzw. § 48g VBG:

Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Bereich der Interreligious Literacy, Gender und Diversität in der Fort- und Weiterbildung von Lehrer/innen; Weiterentwicklung des Zentrums für Interreligiöse und Interkulturelle Beratung als Ort der Interreligious Literacy. Zusammenarbeit mit allen Bereichen der Interreligiösen Forschung und Entwicklung sowie in hochschulinternen Arbeitsgruppen zu Gender- und Diversitätsfragen. Übernahme hochschulischer Aufgaben sowie Organisations- und Verwaltungstätigkeiten im Rahmen der Dienstverpflichtung.

(Erfordernisse: § 48e VBG iVm Z 22b der Anlage 1 BDG 1979; abgeschlossenes Studium der Religionspädagogik, Doktorat im Bereich der Theologie, facheinschlägige Publikationen, 4-jährige einschlägige Lehr- oder Berufspraxis);