Ziel des Beratungszentrums KOMPASS ist es möglichst viele PädagogInnen auf dem Weg zur Stärkung ihrer persönlichen Lebens- und Gesundheitskompetenzen zu unterstützen.

Unser Anliegen ist es, das subjektive Gesundheitsempfinden, die Lebens- und Berufszufriedenheit unserer Dialoggruppe nachhaltig durch bedarfsorientierte Angebote zu stärken.

 

Wir bieten Ihnen...

  • maßgeschneiderte Prozessbegleitung sowohl individuell als auch in der Gruppe
  • Erstkontakt und Erstberatung im Anlassfall
  • Vermittlung von Beratungs- und Coachingmöglichkeiten
  • Koordination von innovativen Fort- und Weiterbildungsangeboten der KPH
  • Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen zu aktuellen Themen der Gesundheitsförderung und der Berufszufriedenheit in Zusammenarbeit mit unseren KooperationspartnerInnen
  • Vertraulichkeit und Anonymität

Wir stehen für...

  • einen ganzheitlichen, gesundheitsförderlichen von der Salutogenese geprägten Zugang zum Menschen
  • die Achtsamkeit im Umgang mit der ganzheitlichen Ausprägung des Menschen, im Sinne eines christlichen Menschenbildes
  • den qualifizierten Umgang mit Gemeinsamkeiten, Unterschieden und insgesamt mit Vielfalt im beruflichen und persönlichen Lebensumfeld
  • die Begleitung und Unterstützung der persönlichen und beruflichen Entwicklung von PädagogInnen
  • Respekt und Wertschätzung, Beteiligung und Verantwortung als Basis einer gelingenden Beziehungskultur

 

Unsere Themen sind...

  • Gesunde physische und mentale Lebensführung
  • Unterstützung des Selbstmanagements in der beruflichen Professionalität
  • Nachhaltige Begleitung für den beruflichen Alltag von PädagogInnen und Führungskräften
  • Gelingende Kommunikation
  • Förderliche Beziehungsgestaltung
  • Umgang mit Traumen, Tod und Trauer
  • Konstruktives Bearbeiten von Konflikten und Störungen