Was ist berufsfeldbezogenes Coaching/Supervision?

Berufsfeldbezogenes Coaching/Supervision ist eine etablierte berufliche Begleitung, die PädagogInnen in ihrem Arbeitsalltag unterstützen kann.

 

Berufsfeldbezogenes Coaching/Supervision bietet:

 -         Reflexion- und Entscheidungshilfe bei aktuellen Anlässen

-          Unterstützung in herausfordernden oder belastenden Arbeitssituationen und Konflikten

-          Klärung und Gestaltung von Aufgaben, Aufträgen, Funktionen und Rollen

-          Begleitung bei Veränderungsprozessen und deren Bewältigung

-          Innovative Lösungen bei neuen Fragestellungen

-          Mobbing- und Burnout-Prophylaxe

 

Konkrete Themen können sein:

 -         Herausfordernde Situationen mit SchülerInnen sowie ganzen Klassen

-          Reflexion der eigenen  Unterrichts- und Erziehungsarbeit

-          Umgang mit komplexer werdenden  Anforderungen

-          Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse

-          Umgang mit Konfliktsituationen

-          Reflexion der Teamarbeit am Schulstandort

-          Erkennen und Nützen  von vorhandenen Ressourcen

 

Berufsfeldbezogenes Coaching/Supervision ist keine einmalige Intervention, sondern ein Prozess, der unter professioneller Anleitung begleitet wird. Durch Querdenken und Fragen initiiert die SupervisorIn neue Sichtweisen, Antworten und Lösungen.

Vertraulichkeit und Verschwiegenheit sind dabei ganz wesentlichen Rahmenbedingungen.

Supervision kann PädagogInnen helfen, neue Dimensionen und Möglichkeiten zu entdecken.

Hier finden Sie das Informationsblatt zur Supervision.

Waltraud Riedlmayer
Schulentwicklung | Supervision
+43-664 889 811 04