Die Gründung der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule (KPH) Wien/Krems vor rund 10 Jahren war und ist immer noch ein europaweit einzigartiges Projekt. Ökumenisch von sieben Kirchen getragen und international ausgerichtet, qualifizieren wir für die pädagogischen und religionspädagogischen Berufsfelder. Im Sinne eines lebensbegleitenden Lernens organisieren wir die Erstausbildung von PädagogInnen und bieten diesen laufende Fortbildungen. Unsere Pluralität wird nicht nur durch die verschiedenen Konfessionen, sondern auch durch unsere fünf Standorte in zwei Bundesländern sichtbar.


Zukünftig wenden wir uns verstärkt dem interreligiösen Dialog zu. Mit der Integration der islamischen, alevitischen und jüdischen ReligionslehrerInnenbildung ab Herbst 2016 geben wir die Möglichkeit, die Vielfalt der abrahamitischen Religionen vertieft zu studieren und leisten damit einen Beitrag für die friedvolle, pluralistische Entwicklung unserer Gesellschaft.

Mit dieser Broschüre wollen wir Ihnen einen Einblick in unsere Organisation geben. Ich freue mich, wenn wir Sie begeistern können. 


Mag. Dr. Christoph BERGER, MA
Rektor

 

Informationsbroschüre

... als Download
... zum Blättern