Genderfragen umfassen weit mehr als die Verwendung geschlechtssensibler Sprache. Im Folgenden stellen wir daher einige Gedanken zu unserer Tätigkeit im Arbeitskreis vor:

  • Der Begriff „Genderrelevant" bezieht sich grundsätzlich auf die Auseinandersetzung mit Geschlechtlichkeit und deren Auswirkungen auf die Lebenswirklichkeit von Personen.

  • Im Rahmen pädagogischer Aus-, Fort- und Weiterbildung gilt es, lebensfördernde und lebensbehindernde Strukturen hinsichtlich dieser Genderrelevanz wahrzunehmen und im jeweiligen Arbeitsbereich umzusetzen mit dem Ziel der Erweiterung der Lebens- und Berufsperspektive.

  • Der Arbeitskreis dient als Kontaktstelle für Frauen und Männer in besonderen Lebens- und Berufssituationen (LehrerInnen, StudentInnen und Verwaltungspersonal der KPH Wien/Krems).

Team

Mag. Dr. Reinhard Feldl
Visitenkarte

Leiter des Arbeitskreises

Mag. Elisabeth Duschet
Visitenkarte
Stellvertretende Leiterin des Arbeitskreises

 

Mag. Dr. Martin Fischer
Visitenkarte
Gender-Mainstreaming-Beauftragter

 

Mag. Dr. Silvia Kramreiter
Visitenkarte
Gendermainstreaming- u. Behinderten-Beauftragte

 

Mag. Johannes Nikisch
Visitenkarte

 

Mag. Elisabeth Nowak
Visitenkarte

 

Mag. Evelyn Thornton
Visitenkarte
Ersatzmitglied

 

Claudia Scharf
Visitenkarte
Verwaltung

 

Joseph Potyka
Visitenkarte
Ansprechperson für Studierende

Downloads

Dokumente des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen als Download: