Über die Kunst des klugen Unterrichtens

Keynote von Katharina Rosenberger am Forschungstag der FHNW

Die Fachhochschule Nordwestschweiz veranstaltet am 24. 11. 2017 in Basel ihren Forschungstag 2017. Der Tag steht unter dem Thema: "Bildung zwischen Steuerung und Störung. Ungewissheit(en) pädagogischer Praxis." HS-Prof. Dr. habil. Katharina Rosenberger ist als Keynote-Sprecherin für den Forschungstag eingeladen worden. Sie wird einen Vortrag «Über das Planbare hinausdenken: Die Kunst des klugen Unterrichtens» halten. Näheres zum Programm: www.fhnw.ch/de/forschung-und-dienstleistungen/paedagogik/forschungstag/forschungstag-2017