TE:LL 2017 verliehen

Verleihung des Lehrpreises der KPH Wien/Krems in 3 Kategorien

 

Am 30.06.2016 erfolgte im Festsaal am Campus Strebersdorf die Verleihung des Lehrpreises „TE:LL - Teaching Excellence: Lehre Leben“ der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems zum vierten Mal verliehen.

Rektor Dr. Christoph Berger unterstrich die hohe Bedeutung innovativer Lehrkonzepte, die ein Charakteristikum der Pädagogischen Hochschulen darstellen und Gelegenheit bieten, neue Modelle und Konzepte zu erproben und damit Impulse für die Zukunft setzen.

VR Mag. Notburga Grosser stellte alle eingereichten Lehrveranstaltungen vor, die alle einen Preis verdient hätten, und begründete die Entscheidung der Jury. Anschließend überreichte sie gemeinsam mit Rektor Dr. Christoph Berger die Preise in den jeweiligen Kategorien:


Die PreisträgerInnen des diesjährigen TE:LL-Lehrpreises sind:

Kategorie I: Organisation, Administration und Rückmeldekultur

Marija Jandrokovic: Orthodoxe Religionslehrerin I und Orthodoxe Religionslehrerin II

Kategorie II: Besondere Impulse zur Differenzierung und Individualisierung 

Christoph Falschlunger: Rhythmisch-musikalische Erziehung 

Kategorie III: Relevanz (inter-)religiöser Bildung

Oskar Dangl: Exkursion

 

Mag. Daniela Treffner, Prof. Kathrin Claassen und Richard Pirolt sowie die Studierenden Anna Kargl, Julia Stangl und Katja Kürner sorgten für die musikalische Umrahmung der Feier.

Im Anschluss an den offiziellen Teil, erfolgte unter den zahlreichen TeilnehmerInnen ein intensiver Gedankenaustausch zu den eingereichten Projekten.