Patric Schaubrenner im Rahmen einer Lehrmobilität zu Gast an der KPH Wien/Krems

Kooperation mit der Europauniversität Flensburg als Partnerhochschule

Von 26.06 - 30.06. 2017 war Patric Schaubrenner, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für mathematische, naturwissenschaftliche und technische Bildung in der Abteilung für Technik und Ihre Didaktik, auf Einladung von Mag. Timo Finkbeiner aus dem Fachbereich Technisches Werken im Haus.
Der Kollege gab Einblicke in den Aufbau und Wandel der schleswig-holsteinischen Bildungslandschaft, sowie zum Stand der Umsetzung von Inklusion, der Einführung und Aufbau von Gemeinschaftsschulen und zum Ausbau einer flächendeckenden technischen Bildung.
Zahlreiche Studierende aus unterschiedlicheren Studiengängen im Haus beteiligten sich am Austausch und diskutierten zu technischen Bildungsinhalten vor allem im Kontext inklusiver Lerngruppen.
Der Aufenthalt diente neben dem Gedankenaustausch vor allem dem Ausloten von Vernetzungspunkten im Zuge weiterer Kooperationen und gemeinsamer Forschungstätigkeiten. Darüber hinaus bot sich ein vielseitiges extracurriculares Programm, zu dem auch der kollegiale Austausch mit KollegInnen aus dem Fachbereich gehörte.
Zur Intensivierung der Kooperationen, ist ein Besuch der Europauniversität Flensburg im Wintersemester 2017/18 geplant.