Forschungsaufenthalt an der KPH

Christian Ratzke untersucht interreligiöses Lernen

Die KPH Wien/Krems mit ihrer religiösen Vielfalt ist eine interessante Forschungspartnerin. Im Rahmen seiner Dissertation untersucht Christian Ratzke, Doktorand der PH Heidelberg, die Konzepte und Umsetzungen interreligiösen Begegnungslernens an der PH Heidelberg und der KPH Wien/Krems. Herr Ratzke war bereits 2012/2013 als Erasmus-Student an der KPH und ist erster katholischer Promotionsstipendiat des muslimischen Avicenna Studienwerks e.V. Dieses ermöglichte ihm im November 2017 einen weiteren Forschungsaufenthalt in Wien. In seinem Bericht sagt er zur KPH:  "Eine exzellente Lehre im interreligiösen und interkulturellen Lernen zeichnen diese Hochschule aus."

Link zum Bericht von Christian Ratzke:

www.avicenna-studienwerk.de/oesterreich-forschunsaufenthalt-in-wien/