Besuch bei Prinz Hassan bin Talal in Amman

Interreligiöse Gespräche mit dem ehemaligen Kronprinz von Jordanien.

Anlässlich einer Studienreise, organisiert und geleitet von Prof. Dr. Michael Langer hatte die österreichische Delegation eine Konferenz mit Prinz Hassan bin Talal in der Akademie der Wissenschaften in Amman. Prinz Hassan ist Orientwissenschaftler und ein Vertreter des toleranten Islams. Er tritt für einen Dialog der Religionen auf und fördert die jüdisch-islamisch-christlichen Gespräche. Rektor Berger stellte bei dieser Konferenz die interreligiösen Aktivitäten der KPH vor. Bei dieser Tagung wurde eine weitere vertiefende Zusammenarbeit vereinbart.