6. Panorthodoxes Jugendtreffen zum Thema „Freiheit und Verantwortung“

Treffen junger orthdoxer Christen aller Kirchen in Österreich

Das erste Panorthodoxe Jugendtreffen hat vor fünf Jahren an unserer KPH, Campus Strebersdorf stattgefunden. Über 300 junge orthodoxe Christen aus allen Kirchen in Österreich: griechische, russische, serbische, rumänische, bulgarische und antiochische nahmen am Samstag den 7. Oktober 2017 die Einladung zum 6. Panorthodoxen Jugendtreffen an. Dieses begann traditionell mit einer göttlichen Liturgie in der Klosterkirche des Bildungszentrums Mater Salvatoris im 7. Bezirk. An der Seite S.E. Metropolit Arsenios, Vorsitzender der Orthodoxen Bischofskonferenz in Österreich zelebrierten Priester und Diakone aus den verschiedenen orthodoxen Kirchen.
Die Jugendlichen konnten sich dem diesjährigen Thema in fünf Workshops nähern. Prof. Dr. Nicolae Dura leitete einen dieser Workshops mit dem Thema „Freiheit und Verantwortung orthodoxer Jugendlichen in der Gesellschaft“. Von der KPH nahmen die Professoren: Mag. Marjia Jandrokovic, Dr. Theodoros Alexopoulos, Mag. Irina Dura-Nitu sowie einige Studierende teil. Den Tag beendeten die Jugendlichen mit Ikonenmalerei, Gesang, Instrumentalmusik, Sport und stärkten sich mit Köstlichkeiten aus dem Balkan.