Wahrnehmungs- und Wertorientierte Schulentwicklung

Mag. Dr. Christian Schroll präsentiert das neu erschienene Buch im Springer Verlag.

Es befasst sich mit Qualitätsentwicklung in allgemeinbildenden Schulen und zeigt Entwicklungstendenzen der Schulentwicklungs- und Evaluationspraxis auf. Beschrieben wird das Evaluationskonzept WWSE nach Wild (2010) vor dem Hintergrund (inter-)nationaler Forschungsbefunde der Organisations-, Unterrichts- und Personalentwicklung sowie prozess- und organisationsethischer Ansätze. Die empirische Untersuchung ermöglicht einen Überblick über Relevanz, Nutzen und Leistung von WWSE für die Schulqualitätsentwicklung, definiert förderliche bzw. hemmende Bedingungen und zeigt Verbesserungs- und Entwicklungspotenziale auf.

Am 27.09.2016 um 18:00 Uhr wird das Buch im Rahmen des Dialogs am Stephansplatz präsentiert.