Institut für Begabungsentwicklung und Innovation

Das Thomasianum, Institut für Begabungsentwicklung und Innovation (TIBI) wurde 2004 von der Erzdiözese Wien als Ausbildungs-, Service- und Beratungseinrichtung gegründet und 2007 der KPH Wien/Krems angeschlossen.

TIBI trägt durch seine Angebote dazu bei, dass jeder Schülerin/jedem Schüler im Bildungsprozess in bestmöglicher Weise das zuteil wird, was sie/er zur Entwicklung und Entfaltung ihrer/seiner individuellen Anlagen und Fähigkeiten braucht.

 

Angebote für PädagogInnen und Schulen

  • Fort- und Weiterbildung im Themenbereich Begabungs- und Begabtenförderung
  • Masterstudium: Begabung-Person-Potenzial (90 ECTS, M.A.)
  • Vielharmonie-Lehrgang mit internationalem ECHA-Diplom (30 ECTS)
  • Präsenzbibliothek
  • Schulinterne LehrerInnenfortbildung / SCHILFs auf Anfrage
  • LehrerInnenberatung bei Fragen und Problemstellungen im Bereich Begabungsförderung und Hochbegabung
  • Supervision und Coaching für begabungsfördernde LehrerInnen
  • Betreuung und Begleitung bei BBF Projekten
  • Forschung und Publikationen

 

Die ExpertInnen des Instituts TIBI sind gerne für Sie da! Bitte kontaktieren Sie unsere MitarbeiterInnen.